Der SPD-Ortsverein Gäufelden informiert sich bei einer Felderrundfahrt über das Rebhuhn-Projekt im Oberen Gäu

Veröffentlicht am 10.07.2019 in Ortsverein

Der Landschaftserhaltungsverband Landkreis Böblingen e.V. hat eine Felderrundfahrt im Oberen Gäu organisiert. Aktuell gibt es ca. 40 Rebhuhn-Brutpaare im Oberen Gäu (=Bondorf, Gäufelden, Jettingen und Mötzingen) und es beteiligen sich etwa 16 Landwirte mit mehr als 14 Hektar an dem Projekt. Die Rebhühner brüten ab einer Fläche von etwa einem Hektar, kleinere Flächen dienen als Schutz vor Fressfeinden wie dem Bussard. Auch für Insekten, Bienen und Hummeln bieten die Flächen wichtige Nahrungsquellen. Das langfristige Ziel des Projekts ist die Stabilisierung der Brutpaare im Oberen Gäu. Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg. Wir freuen uns über das Engagement unserer Gäufeldener Landwirte.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: http://www.levbb.de/rebhuhn.html

 
 

Wir auf facebook

 

 

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden